Design for All: Good Practice - BnL (L)

Die International Design for All Good Practice Awards erkennen besondere Leistungen im "Design für Alle" an. Es soll gezeigt werden, dass die Anwendung universeller Designs dazu beiträgt, die Lebensqualität einer/s jeden im gesellschaftlichen Zusammenleben zu verbessern. Der Preis würdigt Designs verschiedener Sparten in Hinblick auf Universalität, Inklusion und Innovation.

 

Das Gebäude gemeinsam mit dem Nutzungskonzept der Bibliothèque Nationale du Luxembourg, die viele Aspekte zu den genannten Kriterien in der Planung und Umsetzung wiedergeben, wurden in der Kategorie "Produkte, Dienstleistungen und Infrastrukturen in Verwendung" als ein "Good Practice 2019" - Beispiel ausgewählt. Damit ist das Projekt auch für die Preisverleihung im Oktober nominiert.

 

Architektur/Entwurf, Freiraumplanung: BOLLES+WILSON (D)

Architektur/Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung: WW+ (L/D)

 

Fotos: ©Linda Blatzek

 

Zum Projekt

 


Teilen über

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos


Ich stimme zu