Umgestaltung der 10. Etage des Hauptverwaltungssitzes der CFL, Luxembourg (L)

Kategorie :

Innenarchitektur

Projekt :

Umgestaltung der 10. Etage des Hauptverwaltungssitzes der CFL

Auftraggeber :

CFL Immo S.A. (Tochtergesellschaft der staatlichen CFL-Gruppe)

Land :

Luxemburg

Fläche :

bgf 320 m²

Planungsbeginn :

03/2016

Realisierung :

01/2018 - 12/2018


Teilen über

Projekt Umbau und Neugestaltung der 10. Etage zu multifunktionalen Räumen Auftraggeber CFL Immo S.A., Luxemburg (L) (Tochtergesellschaft der staatlichen CFL-Gruppe) Leistungen WW+, Esch-sur-Alzette (L) / Trier (D) Objektplanung Architektur / Innenarch. entspr. HOAI LPH 1-7 in Zusammenarbeit mit Tragwerksplanung GK Engeneering, Esch-sur-Alzette (L) Haustechnik Felgen & Associés Engineering.SA, Luxemburg (L) BGF 320 m² NGF 409 m² NF 393,13 m² BRI 1.200 m³ Planungsbeginn 03/2016 Realisierung 01/2018 -12/2018

 

Die oberste Etage des Hauptverwaltungssitzes der CFL, einem unmittelbar am Hauptbahnhof der Stadt Luxembourg gelegenen Gebäude aus den 50er-Jahren, wurde neugestaltet. Sie bietet eine zeitgemäße Arbeitsatmosphäre mit Besprechungsmöglichkeiten und einen zum Verweilen einladenden Ort für die Mitarbeiter der Bahngesellschaft, die hier einen kommunikativen Pausenbereich nutzen können.

Der Idee einen Breakout-Bereich zu schaffen, der Raum zur Erholung abseits vom Arbeitsplatz bietet und Raum zur Begegnung und damit zur Verbesserung der internen Kommunikation dient, wurde hier Rechnung getragen.

Der Breakout-Bereich ist so gestaltet, dass er auch größeren Team-Meetings ausreichend Platz bietet.

Entwurfsprägend ist ein fast 360°-Panoramablick auf das umliegende Stadtzentrum Luxembourgs. Den Fensterbrüstungen vorgelagert wurden abgestufte Sitzmöglichkeiten aus Eichenholz, die dem Nutzer die Möglichkeit bieten den herrlichen Ausblick zu genießen. Raumbildend und zwischen die einzelnen Funktionsbereiche verbindend, wirkt die zentrale Insel mit der Kaffee-Tee-Selbstbedienung.

Die Materialwahl beschränkt sich auf wenige Elemente, wie Sichtestrich für den Bodenbelag, Eichenholz für die Einbaumöbel als warmes, Atmosphäre schaffendes Pendant und warme Farbtöne für die Wand- und Deckengestaltung.

 


Kontakt !

Ähnliche Projekte

BCEE CityC 03

Bankfiliale BCEE im im Einkaufszentrum City Concorde, Bertrange (L)

Innenarchitektur
CFL-10Etg 06

Umgestaltung der 10. Etage des Hauptverwaltungssitzes der CFL, Luxembourg (L)

Innenarchitektur
Restaurant gare Luxembourg Vue Ext

Restaurant im Bahnhofsgebäude, Luxemburg (L)

Innenarchitektur
Vodafone Tomorrow Street  003

Innovation Center 'Tomorrow Street', Luxemburg (L)

Innenarchitektur
Brasserie Neipperg Perspektive-aussen 2

Brasserie Neipperg, Luxemburg (L)

Innenarchitektur
Pavillon Madeleine Kayl 19

Restaurant-Pavillons Madeleine, Kayl (L)

Innenarchitektur

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos


Ich stimme zu