Brasserie K116, Esch-sur-Alzette (L)

Die Escher Brasserie K116 am Gelände der Kulturfabrik eröffnet ihren neuen Außenbereich. Direkt vor dem Restaurantgebäude bildet die zusätzliche Terrassenfläche einen neuen Anziehungspunkt für ein buntes Publikum. Moderne, großformatige Sonnenschirme wurden ausgewählt, die neben dem Schutz vor der Sonne auch LED-Beleuchtung und ein System zur Beheizung an kühleren Abenden bieten. Kreatives Flair bringt die 124 Quadratmeter große Bodenmalerei des lokalen Künstlers Jo Malano, welche den neuen Außenbereich ideal in das Konzept des kulturellen Zentrums der Escher Kulturfabrik integriert.

 

Die Neugestaltung der Terrasse stellt den ersten Schritt zur geplanten Renovierung der Brasserie K116 dar. Die für das nächste Jahr vorgesehenen Arbeiten umfassen eine Vergrößerung der Küche sowie die Verlagerung des Barbereichs.

 


Teilen über

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Infos